Robinson R66 – NVG Flugtraining für Europa

HELI-FLIGHT hat seine Flotte von AS365 Dolphins modifiziert, um den HEMS-Betrieb unter NVIS zu verbessern. Um die Verfügbarkeit unserer Flotte so hoch wie von unseren Kunden erwartet und die Betriebskosten niedrig zu halten, haben wir uns entschieden, eine einzelne Turbine Robinson R66 für das NVIS Basic Flight Training zu modifizieren.

HELI-FLIGHT bietet dieses erschwingliche und umfassende Nachtsicht-Boden- und Flugtraining mit dem ersten modifizierten Robinson R66-Turbinenhubschrauber in Europa, der die neueste Generation III ANVIS-9 White Phosphor Nachtsichtbrille mit 1600 und 1800 FOM verwendet.
Unsere Part-145 Wartungsorganisation und Nachtsichtbrillen-Reparaturwerkstatt garantiert höchste Verfügbarkeit des Helikopters und der NVIS-Ausrüstung während der Ausbildungszeit.

HELI-FLIGHT hat zusammen mit Aviation Specialties Unlimited, Inc. einen EASA STC für die Robinson R66 Turbine erreicht. Wir haben eine starke Verbindung zu ASU, die NVIS Modifikationen und Nachtsicht-Flugtraining auf der ganzen Welt anbietet.

Mit Sitz in EDFB / Reichelsheim bei Frankfurt haben wir eine Vielzahl unterschiedlicher Szenerien von flachen und hellen urbanen bis hin zu dunklen und dünn besiedelten Hügelgebieten für das Night Vision Flight Training.

Wir verwenden die neueste Generation III ANVIS-9 White Phosphor Goggles mit 1600 FOM und 1800 FOM.

Das Boden- und Flugtraining kann auch mit Ihrer Nachtsichtbrille in Ihrem Einsatzgebiet europaweit durchgeführt werden.

EU(VO) 965/2012, SPA.NVIS.130, AMC1 SPA.NVIS.130(f)(1), GM1 SPA.NVIS.130(f), GM2 SPA.NVIS.130 (f), GM3 SPA. NVIS.130(f), GM1 SPA.NVIS.140 werden von unserem Boden- und Flugtraining abgedeckt. Der Ausbildungslehrplan ist von unserer nationalen Behörde genehmigt.

Bei Interesse und weiteren Fragen steht Ihnen gerne Herr Rheindt zur Verfügung: a.rheindt@heli-flight.de

de_DEGerman